Einführungstage an der höheren Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

Einführungstage an der höheren Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

Teamfähigkeit, Kreativität und Geschicklichkeit waren gefragt bei den Aktivitäten der neuen Unterstufen-Schülerinnen und –schüler während der Einführungstage der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf. Nachdem der erste Tag des neuen Schuljahres der Begrüßung der Schülerinnen und Schüler sowie vielen organisatorischen und inhaltlichen Klärungen gewidmet war, bot der zweite Tag Gelegenheit, sich bei einem gemeinsamen Frühstück und Spielen zwanglos kennen zu lernen.
Zudem schulten die Schülerinnen und Schüler ihre Teamfähigkeit, indem sie in kleinen Gruppen freistehende Hütten aus Zeitungspapier bauten und mit verbundenen Augen und unterstützender Hilfe der „Sehenden“ einen Ball balancierten. Zum Abschluss wurde reflektiert, wie man als Klasse gemeinsame Ziele erfolgreich erreichen kann. Eine gute Teamfähigkeit und ein starker Klassenzusammenhalt bilden dabei eine solide Grundlage, um die nächsten zwei Jahre zu meistern.