1. Gebäude allgemein

  • Vor dem Haupteingang wird an den ersten Tagen der Wiederöffnung ein „Infopoint“ für die Schülerinnen und Schüler stehen, an dem diese im Bedarfsfall nachfragen können, in welchen Raum sie müssen und wie sie dorthin kommen.
  • Das Gebäude darf nur mit Mundschutz betreten werden (es reicht auch ein Schal oder Halstuch, das über Mund und Nase getragen wird).
  • Der Mundschutz muss im Gebäude getragen werden, darf aber im Klassenraum abgenommen werden.
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt für die Schülerinnen und Schüler über drei Eingänge A, B, C (Lageplan Eingänge). An allen Eingängen befinden sich Desinfektionsspender und Hinweise zum Verhalten im Gebäude.
  • Die Klassenräume sind den einzelnen Eingängen zugeordnet (Zuordnung Eingänge)
  • Im Gebäude gilt eine Einbahnstraßenregelung, die mit Pfeilen und Schildern gekennzeichnet ist und die unbedingt für Schülerinnen und Schüler einzuhalten ist (Ausnahme: Toilettengänge).